Drucken

Leistungsstarke Display-Geräte für professionelle Leitstellen


Mit Displaywand-Geräten von Synectics lassen sich IP-kompatible Videoquellen, Systemstatistiken, Web-Inhalte und Systemkarten auf großen Displaywänden anzeigen.

Die Geräte sind mit Synergy 3- und Synergy Pro-Systemen kompatibel und reproduzieren unabhängige Echtzeit- und aufgezeichnete Videostreams von kompatiblen SD-, HD- und Megapixel-IP-Kameras, digitalen Videorekordern und Kodierern von Drittanbietern (z. B. ONVIF- und PSIA-kompatible Geräte) sowie von H.264-Videokodierern und dem IP-HD-Kameraprogramm von Synectics in ausgezeichneter Qualität.

Die Pro-Displaywand kann bis zu 32 Streams in einer Reihe von Layouts wie Vollbildschirm, 4x4, 2x2, 3x3 und 5+1 anzeigen. Die Micro-Displaywand unterstützt Mini DisplayPorts (MiniDP) und HDMI-Geräte und liefert bis zu 4 Streams sowohl in Vollbild- als auch in Vierfachbildanzeige.

Zugriff auf erweiterte Displaywand-Funktionalität mit Synergy 3

Im gemeinsamen Einsatz mit Synergy 3 liefert die Pro-Displaywand eine Reihe erweiterter

Funktionen:

  • Anzeige von bis zu 16 unabhängigen Echtzeit- und aufgezeichneten Streams von Kameras, Alarmen, Webseiten, Systemstatistiken, Berichten, Charts und RSS-Feeds
  • Drag & Drop-Konfiguration über Synergy 3
  • Live-Ticker zeigt Benutzer-Logins, Alarme, zu bearbeitende Aufgaben, Vorfälle in Echtzeit, Systemstatus usw. an Bedrohungsstufen-Balken alarmiert und eskaliert Workflows
  • Konfiguration und Verwaltung mehrerer Wände von einem einzigen Client aus
  • Mobile Leitstellen-Lösungen auf dem Tablet

Synergy Tablet

Für den Fern- und Vor-Ort-Zugang zum zentralen Synergy-System bietet Synectics das robuste Synergy-Tablet an. Per WLAN können User auch außerhalb der Leitstelle auf den Funktionsumfang von Synergy zugreifen, um beispielweise Echtzeit- und aufgezeichnetes Video auszuwählen, anzuzeigen und zu überwachen, und um auf Systemkarten und Alarmdaten zuzugreifen und so Vorfälle mobil zu erkennen und zu bearbeiten.